Streckenbeschreibung Cologne226

Geschwommen werden 3.8 km in der WM Regattabahn des Fühlinger Sees. Wendepunkt für die Cologne226 ist die 3. Boje am Ende der Regattabahn. Abkürzungen werden mit Disqualifikation geahndet.

Schwimmstrecke Cologne226

 

Start am Fühlinger See bis zum Wendepunkt in der City und dann 4 x große Runde.

Die Strecke ist durchweg flach aber windanfällig.

Radstreckenplan Cologne226

Allgemeine Infos Radfahren:
Die Strecken sind am Sonntag von 7.00 bis 17.00 Uhr für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt (Ausnahme: KVB-Linienbus). Nach dem Aufheben der Sperrungen erfolgt das Befahren der Strecken auf eigene Gefahr!

Windschattenfahren ist verboten, es werden Wettkampfrichter eingesetzt.
Ahndung durch Zeitstrafe
 
* 5 min bei der Cologne226! Die Zeitstrafe ist nur durch das
Elitefeld in der Penalty-Box abzuleisten. In den anderen Fällen wird die
Zeit addiert.
 
Dem Ordnungspersonal (Polizei und Streckenposten) ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Radfahren besteht Helmpflicht!!
 
Die erste Wechselzone wird sich nach wie vor am Fühlinger See befinden. "Ziel" der Radrunde ist für die Cologne226er die zweite Wechselzone, die sich in Köln Deutz auf der rechten Rheinuferseite befinden.

 

 

Die Teilnehmer der Sonntags-Distanzen werden nach dem Radfahren nicht mehr zurück an den Fühlinger See kommen!

Die zweite Wechselzone wird sich nach der neuen Radstrecke in der Kölner City befinden. Von dort aus geht es über die Deutzer Brücke am Rhein über die Hohenzollernbrücke, durch den Rheinpark und zurück zur Wechselzone II. Zu Laufen sind insgesamt 4 große Runden.
 
Die Strecke ist bis auf die Brücken flach aber windanfällig.

Laufstrecke Cologne226

 

 

Weitere Streckenpläne:

Übersichtplan Fühlinger See

Detailplan und Laufwege WZ 1 Fühlinger See

Zielbereich

Detailplan und Laufwege WZ 2 Zielbereich Deutz

Anfahrt und Parken Fühlinger See